steampunk heart
Berlin: Restaurants/Bars

Pizza Neapolitana mitten in Berlin? ‚Standard‘!

Echte neapolitanische Pizza in Berlin? Standard! Das hat sich wahrscheinlich auch der Inhaber vom ‚Standard‘ gedacht, denn mit der stilvoll und minimalistisch gestalteten Pizzeria soll genau das erreicht werden. Um den Geschmack der Pizza auf ein Niveau zu heben, auf dem auch die Einheimischen aus Neapel keinen Unterschied zwischen dem Original und dem deutschen Pendant schmecken, betreiben die Mitarbeiter des ‚Standards‘ einen immens hohen Aufwand. Und das nur um den eigenen Anforderungen und den gesteckten Zielen zu entsprechen.

Qualität und Tradition

Das wichtigste Investment für den authentischen Geschmack der typischen neapolitanischen Pizza wurde schon getan. Denn die Pizzeria ist im Besitz eines handgefertigten Kuppelofens, der vornehmlich für diese Art von Pizza verwendet wird. Aber nicht nur der Ofen ist handgefertigt. Alles, was schlussendlich in den Ofen kommt und gebacken wird, wurde vorher per Hand bearbeitet, sodass der Käufer am Ende das beste Erlebnis hat, welches er sich vorstellen kann. Auch bei der Vorgehensweise setzt die Pizzeria auf Tradition, denn eine neapolitanische Pizza grenzt sich nicht nur im Namen von der herkömmlichen Pizza ab, sondern auch in der Zubereitung. Denn der täglich in einem Hubteigkneter zubereitete Teig muss laut Tradition 24 bis 30 Stunden ruhen, um am Ende den charakteristischen Geschmack einer Pizza Neapolitana zu erhalten.