steampunk heart
Die besten Restaurants

Spaniens bekanntestes Koch-Trio

Das von den drei Brüdern Joan, dem Koch, Josep, dem Sommelier und Jordi, derjenige der für das Gebäck zuständig ist, geführte Nobel Restaurant ‚El Celler de Can Roca‘, ist wohl in Spanien die beste Restaurant-Adresse und gehört auch in der gesamten Welt zu der Spitze des kulinarischen Genusses. Zweimal schon konnte sich das Lokal als bestes Restaurant der Welt bezeichnen und ist auch im Jahr 2018 nur knapp an einem weiteren Konkurrenten gescheitert.

Weltklasse-Essen von talentierten Brüdern

Der Erfolg des Restaurants basiert wahrscheinlich zum Großteil auf dem Talent der drei spanischen Roca-Brüdern, die für die Vorgänge und Abläufe im Restaurant zuständig sind. Ihr Handwerk wurde ihnen aber auch zum Teil schon mit in die Wiege gelegt, denn mit ihren Eltern hatten die Brüder seit ihrer Geburt Vorbilder zu denen sie aufschauen konnten. Auch ihre Eltern waren schon vor der Geburt ihrer Söhne Inhaber eines Restaurants, wenn auch nicht auf demselben Level wie ihre Söhne. Aber trotz des gestiegenen Erfolgs rund um das ‚El Celler de Can Roca‘ ist der Betrieb immer noch eine Familienangelegenheit geblieben. Sogar die ältere Generation der Rocas ist noch in den Betrieb eingebunden, obwohl die beiden ältesten Rocas mittlerweile ‚nur noch‘ jeden Tag für das Personal kochen, hat jeder seinen Anteil am Erfolg des Weltklasse-Restaurants.

Inspirationen aus der Kindheit für das Menü von heute

Das Menü des ‚El Celler de Can Roca‘ setzt sich aus den Einflüssen, die die drei Brüder in ihrer Kindheit gehabt haben zusammen und legt diese auf kreative Art und Weise neu auf. Dabei geht den Köchen niemals ihr Einfallsreichtum verloren, der gepaart mit der Verspieltheit eines Kindes, eine interessante Mischung ergibt und dem Restaurant so zu weltweitem Ruhm verhalf. Wie beinahe alle großen Restaurants der Welt besinnt sich auch das ‚El Celler de Can Roca‘ auf Erzeugnisse aus der Region, was aber auf keinen Fall als Nachteil oder Faulheit ausgelegt werden sollte. Denn somit haben die Personen im Hintergrund, rund um die Roca-Brüder, die Chance ihre im Menü angebotenen Gerichte wirklich zu perfektionieren.

Bekanntheit wächst durch stetige Aufmerksamkeit

Seit 2018 sind die Roca-Brüder nicht mehr nur in ihrem Restaurant anzutreffen, sondern seitdem sie Teil einer Folge ‚Chefs Table‘ waren, können ihre Kochkünste auch auf einer der bekanntesten Streaming-Plattform der Welt betrachtet und bewundert werden. Auch abseits der großen Bühnen und Küchen machen die Brüder auf sich ae die drei Brüder in ihrer Kindheit gehabt haben zusammen und legt diese auf kreative Art und Weise neu auf. Dabei geht den Köchen niemals ihr Einfallsreichtum verloren, der gepaart mit der Verspieltheit eines Kindes, eine interessante Mischung ergibt und dem Restaurant so zu weltweitem Ruhm verhalf. Wie beinahe alle großen Restaurants der Welt besinnt sich auch das ‚El Celler de Can Roca‘ auf Erzeugnisse aus der Region, was aber auf keinen Fall als Nachteil oder Faulheit ausgelegt werden sollte. Denn somit haben die Personen im Hintergrund, rund um die Roca-Brüder, die Chance ihre im Menü angebotenen Gerichte wirklich zu perfektionieren.

Bekanntheit wächst durch stetige Aufmerksamkeit

Seit 2018 sind die Roca-Brüder nicht mehr nur in ihrem Restaurant anzutreffen, sondern seitdem sie Teil einer Folge ‚Chefs Table‘ waren, können ihre Kochkünste auch auf einer der bekanntesten Streaming-Plattform der Welt betrachtet und bewundert werden. Auch abseits der großen Bühnen und Küchen machen die Brüder auf sich aufmerksam. Denn mit ihrer Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen als Goodwill-Botschafter versuchen sie die Welt auch außerhalb der Küche zu einem besseren Ort zu machen. Außerdem bieten die Chefs des Restaurants ihren Mitarbeitern kostenlose Therapiestunden an.

Wenn Sie einmal das nötige Kleingeld besitzen und zufällig in Spanien sind sollten Sie einen Besuch im ‚El Celler de Can Roca‘ zumindest in Betracht ziehen.