steampunk heart
Die besten Restaurants

‚Fine dining‘ in einer alten New Yorker Bank

Egal von wem eine Liste der besten Restaurants veröffentlicht wird, eines haben in der Regel alle gemeinsam. Nämlich dass an einer Stelle der ‚Eleven Madison Park‘ genannt wird und normalerweise auch schon relativ weit vorne an den begehrten Stellen.

Die Auszeichnung durch die James Beard Foundation als bestes Restaurant in den USA bekam noch eine weitere Krönung im Jahr 2017: Der ‚Eleven Madison Park‘ wurde in diesem Jahr zum besten Restaurant der Welt ernannt. Jedoch schloss das Lokal kurz nach Bekanntgabe der Entscheidung. Einige Fans und Liebhaber der amerikanischen Küche verfielen für kurze Zeit in eine Art Schockstarre. Allerdings verflog die Aufregung auch schon wieder genauso schnell wie sie kam. Denn nach einer Stellungnahme der Restaurantbetreiber waren der Grund für die vorübergehende Schließung Umbaumaßnahmen.

Essen auf Weltklasse-Niveau im Inneren einer alten Bank

Diese Umbauten sorgten dafür, dass das Innenleben des Drei-Sterne-Restaurants ein wenig mehr minimalistisch und sogar schon fast nordisch aussieht und somit dem ursprünglichen Gebäude näher kommt. Denn Banken sind in der Regel auch kein Ort großer Inneinrichtungsinnovationen, was natürlich auch verständlich ist. Nichtsdestotrotz macht die ‚fine dining‘-Restaurant-Atmosphäre in der alten New Yorker Bank einen ziemlich großen Eindruck mit seinen extrem hohen Decken, die schon fast einer großen Eingangshalle wie der von der Central Station nacheifern.

Das Interieur ist auf jeden Fall schon den Besuch wert, und wenn man vorhat, in nächster Zeit nach New York zu reisen, sollte der Besuch auf alle Fälle eingeplant werden.

Arbeitet in Küchen schon seit er 14 ist

Die Leitung über die Vorgänge in der Küche hat seit 2006 der in der Schweiz geborene Daniel Humm. Der mit dem Michelin Stern ausgezeichnete Koch ist ein wahrer Fachmann auf seinem Gebiet und hat seine Passion schon vor vielen, vielen Jahren als Teenager mit gerade einmal vierzehn Jahren gefunden. Denn seitdem treibt sich der Amerikaner mit Schweizer Wurzeln in Küchen herum und hat dieses Handwerk über die Jahrzehnte meisterlich erlernt. Im Jahr 2006 übernahm Humm den Posten des Executive Kochs und hatte somit die Leitung über die Küche im New Yorker Restaurant. Zu dieser Zeit wurde das Lokal noch von Danny Meyer’s Union Square Hospitality Group geführt, im Jahre 2011 aber übernahm Humm den Posten des Mitbesitzers neben dem charismatischen Will Guidara.

Das Angebot des Restaurants hat sich in seiner Amtszeit nicht stark verändert. Es gibt die typische amerikanische Küche mit einem gewissen internationalen Flair und seitdem die Umbauarbeiten beendet sind, hat sich auch die Küche ein eher minimalistischeres Dogma antrainiert. Eine Änderung auf der Karte hatte aber einen weitaus höheren Effekt als man sich es hätte vorstellen können. Denn mit der Neuerscheinung des ‚New York Cheesecake‘ hat Hummachmann auf seinem Gebiet und hat seine Passion schon vor vielen, vielen Jahren als Teenager mit gerade einmal vierzehn Jahren gefunden. Denn seitdem treibt sich der Amerikaner mit Schweizer Wurzeln in Küchen herum und hat dieses Handwerk über die Jahrzehnte meisterlich erlernt. Im Jahr 2006 übernahm Humm den Posten des Executive Kochs und hatte somit die Leitung über die Küche im New Yorker Restaurant. Zu dieser Zeit wurde das Lokal noch von Danny Meyer’s Union Square Hospitality Group geführt, im Jahre 2011 aber übernahm Humm den Posten des Mitbesitzers neben dem charismatischen Will Guidara.

Das Angebot des Restaurants hat sich in seiner Amtszeit nicht stark verändert. Es gibt die typische amerikanische Küche mit einem gewissen internationalen Flair und seitdem die Umbauarbeiten beendet sind, hat sich auch die Küche ein eher minimalistischeres Dogma antrainiert. Eine Änderung auf der Karte hatte aber einen weitaus höheren Effekt als man sich es hätte vorstellen können. Denn mit der Neuerscheinung des ‚New York Cheesecake‘ hat Humm jetzt nicht das Rad neu erfunden, kann seitdem aber mit einem gestiegenem Sympathie-Level seiner Kunden ihm gegenüber rechnen.